Skip to main content

Sehenswürdigkeiten im Allgäu

Das Allgäu ist eine Bergregion in Bayern und befindet sich im Süden Deutschlands. Es ist bekannt für seine Schlösser und seine Thermenlandschaft. Vor allem die Mischung aus zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Region mit den Erholungsmöglichkeiten in den Thermen und Wellness-Oasen hat viele Gäste aus dem In- und Ausland eingeladen. Erwähnenswert erscheint zum Beispiel das Schloss Hohenschwangau oder die Ruinen der Burgen Eisenberg. Ebenso sehenswert ist die barocke Fürstenhalle im südlichen Teil der Region sowie das Kloster St. Mang.

Allgäu- Alpen Berge Seen

Aktiver Wellness-Urlaub in Verbindung mit der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten des Allgäus

Wer einen Wellnessbesuch plant, der verfolgt grundsätzlich ein klares Ziel. Der Urlaub soll aktiv dazu genutzt werden, erholt aus dem Urlaub zurückzukehren. Aus diesem Grund bieten die meisten Wellnesshotels auch zahlreiche Angebote für die Gäste an, damit sie sich effektiv entspannen können. Die meisten Wellnesshotels sind auch inmitten einer schönen Landschaft gebaut. Der Grund, warum es im Allgäu sehr viele Thermenhotels und Wellness – Oasen gibt erklärt sich auch aus der schönen Landschaft die Gäste dort vorfinden können. Im Wellnesshotel im Allgäu können sie sich entspannen und am freien Nachmittag einen Ausflug in eines der zahlreichen Schlösser unternehmen. Wenn einem nach köstlicher Kulinarik zumute ist, dann wechselt man kurz in eines der zahlreichen Restaurants, die sich auf dem Weg zwischen Wellnesshotel und Schloss befindet. Zur Entspannung braucht man praktisch nicht mehr zu tun. Dennoch steckt hinter einem Wellness-Aufenthalt auch ein systematisches Handeln. Es wird von dem Gefühl begleitet, für sich etwas Gutes tun zu wollen, um daraus Kraft schöpfen zu können.

Wellness und gesundheitliche Aspekte

Man versucht, von Innen und Außen her ein gesundes Gesamtes zu werden. Schönheit ergibt sich dadurch aus inneren Prozessen, die von außen gesteuert werden. Es reicht daher auch nicht mehr aus, eine schöne, glatte Haut zu haben, sondern man will sich langfristig gesund positionieren. Klar sollte man nicht an Übergewicht leiden und kein überschüssiges Fett ansammeln. Es ist auch nicht gesund, an Übergewicht zu leiden, weil es die Funktionstüchtigkeit der Körperfunktionen negativ beeinflusst. Allerdings ist heute auch bekannt, dass ein – rein theoretisch für die meisten Menschen erreichbarer – zu niederer Fettgehalt auch nicht das Optimum darstellt. Man sollte dem Körper zumindest einmal im Jahr genügend Auszeit gönnen.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.