Skip to main content

Wandern in der Fränkischen Schweiz

Die Fränkische Schweiz im Süden Deutschlands ist ein wahres Paradies für Wanderer, Outdoorsportler und Naturliebhaber. Das Wegenetz der verschiedenen Touren umfasst 4500 Kilometer und bietet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene abwechslungsreiche Pfade. Hier ist für jeden die passende Tour dabei!

Die besten Wanderwege für Anfänger

Das besondere an der Fränkischen Schweiz ist vor allem ihre Vielfalt. Hier kommen alle Wanderer auf ihre Kosten. Anfänger sollten sich auf keinen Fall die Tour zur Burg Größweinstein entgehen lassen. Der Wanderweg ist 9,5 Kilometer lang und ist in etwa zwei Stunden bewältigt. Er kann also auch gut mit Kindern begangen werden. Unterwegs bekommt man einiges geboten.

Wunderschöne Täler, verträumte Bäche und eindrucksvolle Felsformationen säumen den Weg. Noch kürzer ist der Elisabeth-Rundweg. Seine knapp 3,9 Kilometer führen durch die vielseitige Umgebung Pottensteins. Hier bekommt man eine Felsenstadt, eine Burg und viele andere spannende kulturelle Sehenswürdigkeiten zu sehen.

Lange Touren für ambitionierte Wanderer

Für ambitionierte Wanderer gibt es natürlich auch längere Strecken. Eine Möglichkeit ist der Weg von Tüchersfeld zur Burg Rabenstein. Mit seinen 20 Kilometern verlangt er einiges an Kondition. Unterwegs gibt es aber wieder jede Menge zu sehen. Von Felshohlräumen im Wald über Kirchen bis hin zur eindrucksvollen Burg Rabenstein gibt es hier viele Eindrücke zu Verarbeiten. In Regelmäßigen Abständen wird man außerdem durch tolle Aussichtspunkte belohnt!

Die richtige Ausstattung für die Fränkische Schweiz

Die richtige Ausrüstung entscheidet über den Erfolg jeder Wandertour, auch wenn sie noch so kurz ist. Festes Schuhwerk ist Pflicht. Darauf sollte auch an warmen Tagen nicht verzichtet werden. Zwar sind die meisten Wanderwege gut erschlossen, da man sich aber in der Natur befindet, ist fester Halt nicht immer gegeben. Darüber hinaus sollte man auf Wetterwechsel ausgerichtete Jacken mitnehmen.

So ist man auch gegen plötzlich hereinbrechende Regengüsse gewappnet. Achten Sie außerdem auf Ihr leibliches Wohl! Unterwegs gibt es viele Gaststätten zum Einkehren, doch einen kleinen Energieschub und vor allem ausreichend Wasser sollte man immer dabei haben.

Der passende Wanderweg für jeden

Die Fränkische Schweiz ist nicht nur ein Gebiet, das durch seine wunderschöne Natur besticht. Darüber hinaus gibt es dort zahlreiche Wanderwege, mit vielen Unterkünften, Gaststätten und Sehenswürdigkeiten. Von kleinen Touren bis hin zu langen Wanderungen ist alles dabei.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.