Skip to main content

Die Top Sehenswürdigkeiten bei einer Städtereise nach Wien

Wien – Die Stadt erleben

Es gibt viele unterschiedliche Städte in Europa, die durchaus interessant sind und gerne besucht werden. Allerdings sollten auch Städte beachtet werden, die unter anderem die weniger großen Metropolen beachtet werden. Diese weise nämlich sehr interessante Orte und Gegebenheiten auf, die unbedingt besucht werden sollten.

Wien ist eine der Städte, die unbedingt bereist werden sollten. Nicht nur das Sitzen im Kaffeehaus kann wunderbar interessant sein, sondern auch alle Fans des Kostümverleihs können in Wien auf ihre Kosten kommen. Zusätzlich finden sich kulinarische Höhepunkte wieder, die für Wien bekannt sind.

Wien, Österreich

Wien, Österreich

Die schönsten Orte in Wien

Wenn Wien besucht wird, ist unbedingt der Yppenplatz im 16. Bezirk zu besuchen. Unter anderem haben sich sehr viele Cafés, Kneipen und Restaurants etabliert, die ebenso mit weiteren Künstlerateliers bereichert werden. Außerdem können auf dem Bauernmarkt jeden Samstag hochwertige Lebensmittel erhalten werden. Neben Marillenmarmelade und leckeres Obst bieten sich auch herzhafte Speisen an.

Damit die schönste Aussicht in Wien nicht während des Urlaubs verpasst wird, ist die Höhenstraße zu besuchen. Diese führt auf das Gipfelplatau des Kahlenbergs. Das frühe Austehen lohnt sich hier auf jeden Fall, da der Sonnenaufgang von dieser Straße wunderbar zu erkennen ist. Abends sollte in Wien die Bar mit dem Namen Twenty Fice Hours besucht werden. Die Dächer der ganzen Stadt können angeschaut werden. Sogar der Volksgarten und das Rathaus sind von hier zu erkennen.

Schloß Schönbrunn, Wien, Österreich

Schloß Schönbrunn, Wien, Österreich

Leckeres Essen

Schnitzel gehören zu Wien, wie das Brandenburger Tor zu Berlin. In den meisten Gasthäusern werden die Wiener Schnitzel traditionell angeboten. Unter anderem ist das Gasthaus Plachutta neben der Staatsoper für die besten Schnitzel der Stadt bekannt. Ratsam ist keine zusätzliche Soße zum Gericht zu bestellen, da das klassische Schnitzel nur mit Zitrone und ein wenig Salat serviert wird. Nach dem leckeren Essen sollte sich auf die Kaffeehäuser gestürzt werden. Von diesen Häusern gibt es ausreichend in Wien.

Prater, Wien, Österreich

Prater, Wien, Österreich

Höhepunkte in Wien

Wie bereits erwähnt, sollten die Kaffeehäuser näher betrachtet werden. Einheimische Kaffeesorten und auch internationale Höhepunkte können hier getestet werden. Die wunderbare Atmosphäre in den Häusern lässt die die Gäste die komplette Zeit vergessen. Mit Kuchen und Törtchen sowie Hefegebäck wird zusätzlich die Zeit in Wien verschönert. Unter anderem kann das Café Prückel am Stubentor empfohlen werden.

Nach der kleinen Erholung kann sich auf die Mariahilfer Straße gestürzt werden, wo Besucher Wiens viel Geld ausgeben können. Shopping kann hier nach Herzenslust durchgeführt werden. Das Kostümhaus, ein Klamottenverleih, ist als Höhepunkt der Shoppingtour zu besuchen. Originale Kleidungsstücke aus den 50er Jahren und auch aus vielen Filmen können in dem Kostümverleih angeschaut werden.



kostenloser Stadtplan von Wien


Aktuelle Nachrichten aus Ihrem Reiseziel Wien:

Bombendrohung: Polizeieinsatz am Reumannplatz beendet
Bombendrohung: Polizeieinsatz am Reumannplatz beendet

Kurier - 5 Stunde alt
Der Reumannplatz und die dazugehörige U1-Station in Wien-Favoriten sind am Donnerstagnachmittag nach einer Bombendrohung aus Sicherheitsgründen geräumt worden. Diese sei "telefonisch über den Notruf eingegangen", sagte Polizeisprecher...

Wien: Friseur nach Schussattentat im Spital gestorben
Wien: Friseur nach Schussattentat im Spital gestorben

derStandard.at - 7 Stunde alt
Wien – Ein 46 Jahre alter Friseur, der Mittwochmittag in seinem Salon in Wien-Meidling von einem Mann niedergeschossen wurde, ist im Krankenhaus gestorben. Das sagte Polizeisprecher Roman Hahslinger. Der Österreicher war am Nachmittag...

Warum der Tourismus die Sonntagsöffnung fordert
Warum der Tourismus die Sonntagsöffnung fordert

Kurier - 5 Stunde alt
A Weana Gschicht vom Licht Foto: ORF Durchschnittlich bleibt ein Tourist aus dem Ausland 2,28 Tage in Wien. Neben Sehenswürdigkeiten steht natürlich auch Shoppen auf dem Programm. Viele erkennen erst am Sonntag, dass das hier nicht...

News via Google. Noch mehr News zum Thema 'Wien'