Skip to main content

Die Top Sehenswürdigkeiten bei einer Städtereise nach München

Die Landeshauptstadt Bayerns, München ist eine Millionenstadt mit vielen Gesichtern. Grüne Oasen, Tradition und Moderne paaren sich auf einzigartige Weise mit einem unverwechselbaren Heimatgefühl. Weltweit bekannt durch das Oktoberfest, gibt es in München aber noch viel mehr zu erleben, als Bierzelte auf der Wiesn.

Der Marienplatz als Herzstück Münchens

Das weithin sichtbare Wahrzeichen Münchens ist der Dom zu unserer lieben Frau. Im Volksmund wird der dreischiffige spätgotische Backsteinbau schlichtweg Frauenkirche genannt. Das Herzstück der Stadt unweit der Frauenkirche ist der Marienplatz. Dort befindet sich auch das bereits 100 jährige Rathaus mit dem bekannten Glockenspiel. Täglich um 11, 12 und 17 Uhr ertönen die insgesamt 43 Glocken und verzaubern die Stadt mit ihrem Klang.

Direkt auf dem Marienplatz ist die Mariensäule zu finden. An ihr betete bereits Papst Benedikt XVI. Das geweihte Standbild Marias auf einer Säule gehört zu den Baudenkmälern Münchens. Sehr beeindruckend ist auch der Fischbrunnen, dessen Geschichte bis in das Mittelalter zurückverfolgt werden kann. Jedes Jahr zum Aschermittwoch wäscht der Oberbürgermeister das leere Stadtsäckl in dem Brunnen. Diese Tradition besteht seit dem 15. Jahrhundert und soll dafür sorgen, dass der Geldbeutel auch im nächsten Jahr wieder ausreichend gefüllt ist.

Der Marienplatz ist außerdem idealer Ausgangspunkt für Shoppingbegeisterte. Egal, in welche Richtung gelaufen wird, Geschäfte sind überall zu finden. Die Kaufinger Straße geht direkt vom Marienplatz ab und ist die Fußgängerzone mit den meisten Geschäften in München.

Imposantes Siegestor von München, dass Berlin oder Paris in nichts nachsteht

Das Siegestor von München erinnert an Bayrische Heeresvergangenheit
Foto: wdreblow0 / pixabay

München für Kulturbegeisterte

International bekannt ist München für seine Fülle an alten und klassischen Kunstsammlungen. Im Blickpunkt steht dabei das Kunstareal. Dieses Museumsviertel ist unglaublich reich an faszinierenden Museen, der Antike, der römischen Zeit bis hin zu Malerein und Skulpturen der Historie und Gegenwart Münchens. Theater- und Operaufführungen sowie Konzerte ziehen jedes Jahr unzählige Touristen in die Stadt. Unterkünfte für einen gelungenen Aufenthalt sind zentrumsnah oder etwas außerhalb zu finden.

Viktualienmarkt

Außer an Sonn- und Feiertagen hat dieser enorm große Markt geöffnet. Er ist Treffpunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Er besteht aus fast ausschließlich festen Ständen mit frischen Lebensmitteln und allen Dingen des täglichen Bedarfs. Der Markt ist immer gut besucht. Auf ihm befinden sich sechs Brunnendenkmäler. Urlauber, die das wahre Leben Münchens entdecken möchten, kommen an dem Viktualienmarkt nicht vorbei.

Deftiges Essen, zünftige Feste und Blasmusik gehören in Bayern und München dazu

Nicht nur beim Oktoberfest ein Klassiker – Blaskapelle und Trachtenkleidung
Foto: Krakauer1962 / pixabay

Die TOP Sehenswürdigkeiten in München

  • Die im Jahr 2005 eröffnete Allianz Arena.
  • Mitten durch München fließt die Isar. Diese grüne Oase lädt zum Sonnenbaden, Picknicken oder anderen Freizeitmöglichkeiten ein.
  • Der Englische Garten allein ist schon eine Reise wert. Anziehungspunkt im Garten ist der Eisbach. Surfer aus aller Welt kommen dorthin und zeigen ihre Künste.
  • Der Olympiapark war Austragungsort der XX. Olympischen Sommerspiele im Jahr 1972. Heute finden dort regelmäßig Konzerte und Festivals statt. Der Olympiaturm kann mit einem Lift erklommen werden. Der Ausblick über München in einer Höhe von fast 300 Metern ist atemberaubend.
  • Das Schloss Nymphenburg, welches zu den Königsschlössern Europas zählt.

 




kostenloser Stadtplan von München


Aktuelle Nachrichten aus Ihrem Reiseziel München:

Ungeschlagene Kölner müssen nach München
Ungeschlagene Kölner müssen nach München

kicker - 6 Stunde alt
Nach dem Auftakt mit der Partie Leipzig gegen Augsburg am Freitagabend stehen am Samstag zwei Topspiele auf dem Programm: Zunächst trifft Tabellenführer Bayern München auf den ebenfalls noch ungeschlagenen 1. FC Köln, am frühen Abend dann ...und...

Start-up-Stadt München: Wie ist es um die Gründerszene bestellt?
Start-up-Stadt München: Wie ist es um die Gründerszene bestellt?

Handelsblatt - 23 Stunde alt
Mit Stargästen wie Richard Branson oder Kevin Spacey auf dem Oktoberfest macht die Gründerkonferenz „Bits & Pretzels“ Furore. Immer mehr Start-ups ziehen ...und...

Franck Ribéry: Der Michel aus München
Franck Ribéry: Der Michel aus München

ZEIT ONLINE - 20 Stunde alt
Franck Ribéry: Der Michel aus München. Er brilliert wieder, doch Franck Ribéry lässt sich kaum kontrollieren. Das könnte dem FC Bayern noch schmerzen, vielleicht schon heute gegen Atlético Madrid. Von Fabian Scheler. 28. September 2016, 18:28 Uhr...

News via Google. Noch mehr News zum Thema 'München'


Verkehr in München

München liegt im Süden Deutschlands im Bundesland Bayern und belegt Platz drei auf der Liste der einwohnerreichsten Städte des Landes. Vor den Toren der Stadt türmen sich die bayrischen Alpen auf, in denen sich im Winter zahlreiche Skifahrer und im Sommer Bergsteiger tummeln. In der Stadt und im Umland finden sich zudem eine Reihe von Schlössern, die von verschiedenen Herrschaftsdynastien errichtet wurden.

Eines ragt unter den pompösen Bauten besonders hervor und verpasste nur knapp die Auszeichnung „Weltwunder der Neuzeit“: Das Schloss Neuschwanstein. Viele Betrachter bezeichnen es als Märchenschloss, weil viele Ziertürmchen aus den Mauern in den Himmel wachsen. Im Inneren können Besucher reich dekorierte Prunksäle bewundern, in denen große Leuchter und pompöse Gemälde hängen.

Bevor ein Tourist die Schönheit Münchens bewundern kann, muss er erst mal die Reise dorthin auf sich nehmen. Am schnellsten erreicht er die Stadt im Flieger. Die landen am Franz Joseph Strauß Flughafen im Norden der Stadt. Von dort aus gibt es mehrere Möglichkeiten weiterzureisen. Eine S-Bahn fährt direkt zum Münchener Hauptbahnhof.

In der Stadt München selbst gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten. Besonders empfehlenswert ist das Olympiadorf samt Sportanlage, in dem 1972 die olympischen Sommerspiele stattfanden. Das riesige Areal nördlich des Zentrums wird heute für Sportwettkämpfe und Konzerte genutzt.

Nur ein paar Minuten davon entfernt ragt das Verwaltungszentrum der Bayrischen Motorenwerke ( BMW)  in den Himmel. Direkt daneben stellt der Autohersteller seine neuesten Modelle in einer Halle voller Showrooms aus. Ältere Wagen und Motorräder bekommt der Tourist neben Düsenantrieben, die der Motorenhersteller in seinen Anfangszeiten produzierte, zu Gesicht. Im Zentrum der Stadt dreht sich alles um die Tradition dieser uralten Stadt. Im Hofbräuhaus servieren Männer in Lederhosen und Frauen in Dirndl traditionelle Gerichte wie Eisbein mit Sauerkraut und eine Maß bayrisches Bier. Dazu macht ein Orchester typische bayrische Musik und spätestens ab 22 Uhr springen und tanzen die Besucher begeistert über das Parkett.

Auch im Norden gibt es einige aufregende Ziele. Zum Beispiel die für die Weltmeisterschaft errichtete Allianzarena, das Stadion des FC Bayern München. Die Außenhülle dieser Fußballarena leuchtet in verschiedenen Farben und zieht so besonders nachts Blicke auf sich. Neben einer Stadionführung kann der Besucher sich auch in den Fanläden des FC Bayern München oder des Stadtrivalen 1860 München mit Accessoires eindecken.

München ist sehr gut über die Bahn erreichbar. Mit dem Hauptbahnhof (ein klassicher Kopfbahnhof), München Pasing und dem Ostbahnhof haben Sie gleich 3 Möglichkeiten Müchen bequem zu erreichen.


Ein Besuch eines Weinseminars in München ist empfehlenswert

In München gibt es nicht nur Bier! Wer sich in Sachen Wein ausgiebig fortbilden will und hinter die Geheimnisse des Weins, der Regionen und Anbaugebiete kommen möchte, der sollte sich für eines der Weinseminare in München entscheiden und sich einen der begehrten Plätze sichern. Selbst wenn man sich in diesem Bereich schon sehr gut auskennt, wird man das ein oder andere Interessante sicherlich noch erfahren.

Ob privat oder für die berufliche Fortbildung

Nicht nur Weinkenner, die sich intensiver mit dieser Materie befassen möchten, ist ein Weinseminar geeignet. Auch Restaurantmitarbeiter, Winzer oder Weinhändler werden hier auf ihre Kosten kommen. Neben viel Wissen wird auch auf die aktuelle Lage, die aktuellen Jahrgänge und dergleichen eingegangen. Des weiteren kann man das Seminar auch nutzen, um Kontakte zu knüpfen, und um neue bzw. alte Geschäftsbeziehungen zu pflegen.

Mehrtägige Weinseminare erfordern eine entspannte Anreise

Will man ein Weinseminar in München besuchen, sollte man sich frühzeitig um die entsprechende Anfahrtsmöglichkeiten informieren. Ob eigenes Auto, Flugzeug oder Bahn. Hier kann man nach seinen persönlichen Bedürfnissen entscheiden und das, für einen selbst komfortabelste, Fortbewegungsmittel heraussuchen. Auch entsprechende Unterkünfte in der Umgebung sollte man bereits im Vorfeld auswählen und somit nichts dem Zufall überlassen. So vorbereitet, wird das Weinseminar zu einem interessanten Ereignis werden.


Geschäftsreisen nach München

Für Geschäftsreisen nach München bietet bereits der Flughafen der bayerischen Metropole alle Annehmlichkeiten einer Messestadt. Zur Vorbereitung einer Konferenz in einem Raum am Flughafengelände, bieten Bildschirme im Terminal aktuelle Nachrichten zur Vorbereitung einer Konferenz. Auch die Verbindung mit der heimischen Zentrale ist via WLAN im gesamten Flughafenbereich möglich.

Auf Geschäftsreisen nach München zu  einer der zahlreichen Messen mit dem PKW über die A 92 München-Deggendorf kann der Wagen am Flughafen abgestellt und das bequeme Parkservice genutzt werden. Der Flughafen ist mit bequemen öffentlichen Verkehrsmitteln mit München verbunden. So fährt die S-Bahn S8 vom Flughafen München u.a. über Ismaning, Ostbahnhof, Isartor, Marienplatz, Karlsplatz/Stachus bis zum Hauptbahnhof.

Messestadt München

Für Geschäftsreisen nach München verkehren auch zahlreiche Buslinien  zwischen Flughafen und der Stadt, um etwa das moderne Konferenzzentrum oder das Tagungszentrum im Kolpinghaus zu erreichen. Tagungen finden in München auch in der Heimstatt des FC-Bayern, der Allianz-Arena, im CinemaxX-Filmhaus, am Olympiapark oder im Lehel Carré statt.

Geschäftliche Kontakte lassen sich auch bei Begegnungen im Rahmen von Messen anbahnen. So ist die Stadt bekannt für Messen wie im Bereich Biotechnologie, München blüht, Expo Real, der Erotik-Messe oder den Medientagen, um nur einige zu nennen. Ist im Rahmen der Geschäftsreise nach München ein mehrtägiger Aufenthalt bzw. Tagung geplant, wird der Aufenthalt im Hotel Domicil in München Westen besonders angenehm gestaltet.

Neben Angeboten für Geschäftsreisen nach München finden Interessenten auch Vorschläge für weitere Möglichkeiten zur Reservierung. Darunter Angebote für die Hochzeitsnacht mit einer Flasche Champagner, alleinreisende Frauen oder für einen Wochenendaufenthalt. So wird München auch privat mit den Sehenswürdigkeiten wie dem Englischen Garten, den Museen und nicht zu vergessen dem Oktoberfest zu einem Erlebnis.