Skip to main content

Der schönste Tag im Leben

Eine Hochzeit planen ist zeitaufwändig und für Braut und Bräutigam oft sehr stressig. Es wird natürlich nicht einfacher, wenn man zur gleichen Zeit sich noch um sein Kind oder gleich Rabauken im Doppelpack kümmern muss. Es fängt bei den großen Entscheidungen wie Datum und Ort an und endet bei Details wie Tischdekoration und Hochzeitseinladungen. Machen Sie es sich als Brautpaar leicht, Online eine Hochzeitseinladung erstellen und bequem nach Hause liefern zu lassen. So spart man sich den Stress beim Einkaufen.

Hochzeit am Strand

Ob Sie nun selber Eltern eines Zwillingspaares sind oder Gäste Ihrer Hochzeit mit Zwillingen im Gepäck erscheinen, ein paar grundlegende Dinge sollten Sie bei der Planung berücksichtigen. Denn beim schönsten Tag im Leben geht es um den Zusammenschluss und das Schaffen einer Familie. Zu einer Familie gehört selbstverständlich auch der Nachwuchs. Damit die kleinen Gäste den Tag genauso sehr genießen, sollte es auch ein kindergerechtes Programm geben. Wenn Sie um ein Programm für die Sprösslinge bemühen, können Sie Ihren Hochzeitsbilder strahlende Kindergesichter entdecken.

Tipps für Brautpaare

Schaffen Sie sich einen Überblick über die Zahl und das Alter der Kinder, die ihre Eltern begleiten werden. Denn Teenager bedürfen anderer Beschäftigung als Kleinkinder. Sind eine Vielzahl von Kinder dabei, ist empfehlenswert eine professionelle Kinderbetreuung zu engagieren. So können Sie und Ihr Partner in Ruhe feiern, ohne sich über die Kinder Sorgen zu machen. Auch für die geladenen Gäste, trägt eine professionelle Kinderbetreuung zu einer entspannten Atmosphäre und einer guten Feierstimmung bei.

Alternativ sollte man Freiwillige finden, die sich abwechselnd um die Kinderschar kümmern möchte. Stellen Sie dafür ausreichend Möglichkeiten zur Bespaßung bereit. Denken Sie auch daran, eventuell eine ruhige Ecke für Nickerchen und Ruhe, so kann Reizüberflutung vermieden werden. Auch beim Hochzeitsmenü sollten Sie etwas für die Kinder einplanen. Denn die meisten Kinder können mit Kaviar oder komplizierten Fischgerichten nichts anfangen. Stellen Sie zusätzlich für Eltern von kleineren Kindern eine Gelegenheit zum Fläschchen aufwärmen bereit.

Tipps für Gäste

Erkundigen Sie sich zeitig im Voraus ob und wie die Kinderbetreuung geplant ist. Falls keine geeignete Betreuung vorgesehen ist, sollten Sie sich rechtzeitig um eine passende Kinderbetreuung kümmern. Oft werden die Hochzeiten in Hotels oder Gaststätten gefeiert, falls Sie planen lange zu bleiben, buchen Sie für die Kleinen ein Hotelzimmer! Nehmen Sie ein Babyfon mit und schon können Sie die Abendstunden in Ruhe genießen. Wenn Ihnen dies zu Unsicher ist gibt es bestimmt noch mehrere und ältere Kinder, die die Rolle des Babysitters einnehmen können. Bleiben Sie nur auf jeden Fall erreichbar.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.